Portrait

Die dbbjb ist eine selbständige Jugendorganisation, die aus 24 Fachjugendgewerkschaften (wie z.B. bfg, Junge Polizei, Junger BLLV) besteht und im Bayerischen Beamtenbund vertreten ist. Mit mehr als 35.000 Mitgliedern, sind wir einer der größten Jugendfachverbände in Bayern. Wir sind die kompetente Interessenvertretung der jungen Beamten und der Tarifbeschäftigten (im Alter zwischen 15 und 30 Jahren) im öffentlichen Dienst und im privaten Dienstleistungssektor, wie z.B. Bahn und Post. Wir verstehen uns darüber hinaus auch als gesellschaftspolitische Kraft. Neben der Jugendarbeit stehen beispielsweise Jugend- und Umweltpolitik, Bildung, Europa und Globalisierung auf unserer Jugendagenda.

Weiterbildung und Kommunikation werden groß geschrieben. Regelmäßige Seminare zu jugend- und gewerkschaftspolitischen Themen, aber auch zum persönlichen Training (Rhetorik, Auftreten und vieles mehr) gehören seit jeher zur Angebotspalette der dbb jugend bayern. Ebenso wie internationale Begegnungen, die die dbb jugend bayern schon bis nach Taiwan geführt hat. Als Jugenddachverband sind wir auch Mitglied im Bayerischen Jugendring. In diesem sind auch andere Organisationen wie zum Beispiel THW, Bayerisches Rotes Kreuz, Pfadfinder Jugend und viele mehr vertreten. Über den Bayerischen Jugendring können wir unsere Forderungen für Jugendbildungsmaßnahmen direkt einbringen.